sw51 Mustang  - Übersicht   

-> Detail-Informationen

 

 Nie zuvor ist es gelungen ein historisches Flugzeug mit dieser einzigartigen Detailtreue als Leicht-, Ultraleicht- und Experimental-Flugzeug nachzubauen.

 

Die ScaleWings sw51 Mustang ist eine absolut originalgetreue Ultraleicht-Replica der legendären North American P-51 Mustang im Maßstab 1:1,43 (70%). Die sw51 Mustang strahlt durch die exakte Wiedergabe der Original-Konturen der P51 als auch durch die exakte Reproduktion der detaillierten Oberflächenstrukturen eine besondere Fanszination aus. Die tausenden Details des Originalflugzeuges wie Nieten, Schrauben, Blechstöße und Oberflächendetails des Originals sind auch auf der Ultraleicht-Mustang wieder zu finden. 

Um die originalgetreue Oberfläche in hoher Qualität immer wieder exakt gleich erreichen zu können, wurde eine eigene Produktionstechnologie entwickelt. Die sw51 Mustang wird in aufwändiger, aber extrem stabiler Kohlefaser-Wabensandwich-Bauweise hergestellt. Dies garantiert geringstes Gewicht bei gleichzeitig höchster Festigkeit.

sw51 Mustang de 04   sw51 Mustang gr 18   sw51 Mustang fl 10  

 

 

Die Technik der ScaleWings sw51 Mustang

 

Versionen

sw51 Mustang fl 18

sw51 Mustang fl 15

sw51 Mustang gr 31

Die sw51 Mustang wird 2017 und 2018 als Schnellbausatz für Amateurflugzeug bauer und in der S-LSA Version für die USA angeboten.

Schnellbausatz für Amateurflugzeugbauer
Der Schnellbausatz hat ein MTOM von 1.000 kg und ist für Motorisierungen bis zu 550 PS (407 kW) ausgelegt. Durch die spezielle Bauweise der Mustang kann der Bauaufwand des Amateurflugzeugbauers auf 600 Arbeitsstunden beschränkt werden. Um beim Aufbau Qualität und Sicherheit zu maximieren, wird eine Bauunterstützung angeboten.

S-LSA (USA)
Die S-LSA Version wird ab Ende 2017 in den USA verfügbar sein. Aufgrund der gesetzlichen Regelungen wird die S-LSA Version im Gegensatz zur geplanten Europäischen Ultraleichtversion über kein Einziehfahrwerk und keinen Verstellpropeller verfügen und eine Maximalgeschwindigkeit von 120 Knoten nicht überschreiten.

Ultraleicht (EU)
Sobald feststeht, dass in Europa die maximale Abflugmasse (MTOM) für Ultraleichtflugzeuge angehoben wird (voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte 2018), wird die sw51 Mustang auch in Europa als Ultraleichtflugzeug angeboten.


Alle Versionen sind optisch ident und haben die gleiche Größe. Bei der 1000 kg - Version sind jedoch die Struktur sowie die Schalen stärker aufgebaut, sodass wesentlich höhere Motorleistungen und Fluggeschwindigkeiten ermöglicht werden.

Details sind unter Spezifikationen zu finden.


 

Motorisierung

Die Experimentalversion kann mit Motoren bis 600 PS ausgestattet werden. Als Standard-Motorisierung für die Experimentalversion ist der Chevy LS3 V8 Motor mit 300 PS vorgesehen.

Der Standardmotor für die S-LSA und die Ultraleichtversion ist der Rotax 912 ULS (100 PS) mit dem eine Maximalgeschwindigkeit von ca. 280 km/h erreicht werden kann. Die Reisegeschwindigkeit liegt bei ca. 250 km/h. Optional sind auch der 912 iS (100 PS) und der 914UL mit 115 PS  verfügbar.

 

ScaleWings Controller-System bereits in der Standard-Version

sw51 Mustang ControllerFür die Steuerung des Fahrwerks, der Landeklappen, sowie der elektronischen Höhenruder-, Seitenruder- und Querruder-Trimmung wurde ein Controller-System mit einem sehr hohem Sicherheitsstandard entwickelt. Dieses System basiert auf CANaerospace, einem für die kommerzielle Luftfahrt entwickelten und tausendfach bewährten Kommunikationssystem, das auch von der NASA als Standard veröffentlicht wurde. Mit einem zweiten Controllerboard ... -> weiterlesen

 

 

Elektrisches Einzieh-Fahrwerk mit Notausfahr-Funktion

Das Fahrwerk der sw51 Mustang ist mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet (ausgenommen die S-LSA Version). ... -> weiterlesen

 

Landeklappen elektronisch gesteuert und überwacht

sw51 Mustang gr 05 flapDie großen Landeklappen werden elektrisch angetrieben und mit dem sw.Controller-System überwacht. Die vier Landeklappen-Positionen werden am sw.Controller angezeigt.

Das optionale sw.Flinos bietet darüber hinaus die Möglichkeit, die Landeklappen entsprechend dem Flugzustand vollautomatisch in die richtige Position. Das entlaste den Piloten in stressigen Flugsituationen und ermöglicht ein entspanntes und sicheres Fliegen.

 

 

 

Elektronische Höhen-, Seiten- und Querruder-Trimmung

sw51 Mustang TrimDie sw51 verfügt bereits in der Standardausstattung über eine fly-by-wire Trimmung über alle drei Achsen, die durch das sw.Controller-System der Mustang angesteuert wird. 

Mit dem optionalen sw.Flinos erhält man ... ... -> weiterlesen

 

 

 

 

Elektrisch verstellbare Pedale 

Der vordere Pilotenplatz der sw51 Mustang ist standardmäßig mit einer elektrischen Seitenruderpedalverstellung ausgestattet. Dadurch ist die Mustang für Piloten mit einer Körpergröße von 165 bis 195 cm bequem fliegbar. Am hinteren Pilotensitz fühlen sich Piloten mit einer Größe bis zu 205 cm wohl.Die elektrische Pedalverstellung ist optional auch für den hinteren Pilotenplatz erhältlich.

Mit dem optionalen sw.Flinos können die Pedalpositionen gespeichert und später wieder automatisch angefahren werden. Diese Funktion wird von Vereinen, Flugschulen und Vercharterern sehr geschätzt.

 

Doppelsteuer

Die sw51 ist standardmäßig mit einem Doppelsteuer ausgerüstet und kann daher auch vom hinteren Pilotensitz aus geflogen werden. Das hintere Cockpit ist standardmäßig mit einer Minimalinstrumentierung ausgestattet. Optional ist auch für das hintere Cockpit eine Vollinstrumentierung mit sw.Controller-Bedienfeld und sw.Flinos möglich.

 

Kunstflug-Benzintanks 

Die beiden 55 Liter Kevlar-Carbon-Sicherheitstanks, die sich in der Mittelfläche befinden, sind für Wartungszwecke einfach ausbaubar. Für den Kunstflugbetrieb sind spezielle, für die Mustang entwickelte Aerobatic-Tanks erhältlich, die den Antrieb in allen Fluglagen zuverlässig mit Treibstoff versorgen.

 

ScaleWings AcroOil Kunstflug-Ölversorgungssystem

ScaleWings hat ein neuartiges Kunstflug-Ölversorgungssystem entwickelt, welches den Motor in allen Fluglagen zuverlässig mit Öl versorgt. In diesem patentieren Ölversorgungssystem wurde neben der wartungs- und problemfreien Ölführung und -Umschaltung auch die Ölabscheidung für die Abluft integriert, sodass ... -> weiterlesen

 

Motorkühlung und Kabinenheizung

Der Wasser- und der Ölkühler, sowie der Wärmetauscher für die Kabinenheizung sind direkt hinter der Motorhaube im unteren Rumpfbereich untergebracht.

Durch diese Optimierung bleibt die große Ölkühlerhutze unterhalb des Rumpfes frei und erzeugt somit kaum mehr einen Luftwiderstand. 

Außentragflächen abnehmbar  

sw51 Mustang Outer WingDie Tragflächen-Außenteile (außerhalb des Fahrwerks) können sehr einfach abgenommen werden. Eine Person benötigt für die Montage oder Demontage der beiden Außenflügel nur 5 Minuten, wobei sämtliche Anschlüsse (Tragflächenverriegelungen, Querruder- und Klappenanschluss, elektrische und Pitotrohr-Verbindung, usw.) mittels ... -> weiterlesen

 

 

 

 

 

Höhenleitwerk einstellbar und demontierbar 

Die sw51 Mustang ist für unterschiedlichste Geschwindigkeiten, Motorisierungen und Abfluggewichte einsetzbar. Deshalb wurde bereits in der Grundkonstruktion eine veränderbare EWD (Einstellwinkeldifferenz) vorgesehen. Dies ermöglicht auch zu einem späteren Zeitpunkt eine Abstimmung auf andere Einsatz- bzw. Ausrüstungsvarianten. Das Höhenleitwerk ist nun demontierbar ausgeführt, wodurch bei einem Schaden ein Austausch sehr einfach möglich ist.

Cockpit-Ausstattung 

sw51 Mustang de 19Das sw51 Cockpit Panel mit den analogen Instrumenten entspricht weitgehend dem Original-Mustang Cockpit. Ergänzt wird die Instrumentierung durch den sw.Controller und optional dem sw.Flinos. Platz ist auch für ein 7-8-Zoll GPS, iPad mini oder Android Tablets. Die detaillierte Ausstattung ist unter Ausstattung und Preise zu finden.

 

 

 

Cockpit-Haube 

sw51 Mustang de 02

sw51 Mustang de 03

Die Cockpit-Haube ist für das Rollen am Boden und für den Flug (maximal ca. 150 km/h) um ca. 45 cm nach hinten verschiebbar. Für ein bequemes Ein- und Aussteigen kann die Cockpit-Haube seitlich aufgeklappt werden. -> weiterlesen

   

 

 

 

 

Gepäckraum 

Die sw51 Mustang verfügt über zwei Gepäckräume. Der vordere Gepäckraum (zwischen Motorraum und Cockpit) für schwereres Gepäck und der hintere Gepäckraum (hinter den Sitzen) für das leichtere Gepäck.. Für das Verladen von sperrigen Gepäckstücken (z.B. Golfbag, Skier) kann der hintere Pilotensitz nach vorne geklappt oder vollständig aus dem Flugzeug entnommen werden. Als Option ist auch ... -> weiterlesen

Die Belastungstests

sw51 Mustang Loadtest4

sw51 Mustang Loadtest Stab

Die sw51 hat die Belastungstests erfolgreich absolviert – mit beeindruckenden Ergebnissen – wie auf den ... -> weiterlesen

   

 

 

 

 

Aluminium-Oberflächen, Alterungsspuren, Betriebsbeschriftungen

sw51 Mustang weatherd aluminiumsw51 Mustang polished aluminiumAuf der  Aero 2013 wurde die sw51 Mustang mit einer Aluminium-Optik gezeigt. Zwischenzeitlich sind die Entwicklungen hier wesentlich voran geschritten und wir können die Mustang nun optional in zwei verschiedenen Aluminium-Oberflächen anbieten... -> weiterlesen

 

 

 

 

 

Wartungsfreie Lager 

Sämtliche Lagerstellen (Steuerungsgestänge, Steuerflächen, Klappen und Fahrwerk der sw51 Mustang sind mit wartungsfreien Lagern ausgestattet um die Wartung(skosten) auf ein Miniumum zu reduzieren.

 

Vierblatt-Kunstflug-Verstellpropeller

sw51 Mustang 4 blade propellerDie Firma MT-Propeller (Deutschland) hat einen, dem Potential der sw51 Mustang gerecht werdenden Vierblattpropeller aus Karbon mit hydraulischer Blattverstellung entwickelt. Mit einer Verstellzeit von Anschlag bis Anschlag von unter einer Sekunde ist der Propeller auch für den Kunstflug geeignet.

 

 

 

 

Sound & Smoke System

Das ScaleWings-Power-Sound-System wurde nochmals wesentlich verbessert. Die Geräuschinterferenzen und die Lautstärkendynamik wurden optimiert, um den Sound des 2000 PS-Merlin V12 Motors originalgetreu und in CD-Qualität wiedergeben zu können. Die Wiedergabe des Merlin Motorensounds erfolgt über das externe 2000 Watt-Lautsprechersystem und die Headsets ... -> weiterlesen

 

Der ScaleWings MobileHangar – die Lösung für fehlenden Hangarplatz 

MobileHangar L closed

MobileHangar S closed

Auf fast allen Flugplätzen ist Hangarplatz ein knappes Gut. Die Lösung dafür ist der ScaleWings. MobileHangar. Der MobileHangar ist in zwei Größen erhältlich ... -> weiterlesen

   

 

 

 

 

Der ScaleWings AeroTrailer: der PKW-Anhänger für die Mustang (und andere Flugzeuge)

AeroTrailer perspectiv

AeroTrailer sideview

Für den Transport und die „Hangarierung“ der sw51 Mustang wurde der sw.AeroTrailer entwickelt. Er ist mit einer speziellen Aufnahme- und Schwenkmechanik ausgestattet, durch die das Ein- und Ausladen zum Kinderspiel wird. Für den sw.AeroTrailer wird Mitte 2015 auch ein Wohn/Büro-Ausbau erhältlich sein, um auf Flugplätzen, bei Veranstaltungen oder unterwegs eine Übernachtungs-, Wohn- oder Arbeitsmöglichkeit zu haben. Weitere Infos zum AeroTrailer erhalten Sie in den Rubik AeroTrailer. -> weiterlesen

    

 
 

Weltweiter Transport im Seecontainer

Die sw51 wurde von ScaleWings für den weltweiten Markt entwickelt. Daher ist für den Transport ein Aufnahmegestell für die sichere Unterbringung in einem Seecontainer verfügbar. So kann die Mustang in nahezu flugbereitem Zustand an jeden Ort dieser Erde kostengünstig geliefert werden. Mit diesem Aufnahmegerüst kann die Mustang auch in LKW`s oder großen Anhängern sicher transportiert werden.

 

Flugerprobung

Seit September 2014 befindet sich die sw51 Mustang mit einer vorläufigen Verkehrszulassung (VVZ) / Permit-to-Fly (PTF) in der Flugerprobung. Die in der Zwischenzeit stattgefundenen ausgedehnten Testflüge haben die Ergebnisse der ersten Flüge bestätigt.

Testpilot Thomas Kreimeier attestiert der sw51 Mustang hervorragende Flugeigenschaften. ... -> weiterlesen

sw51 Mustang testpilot   sw51 Mustang fl 06   sw51 Mustang fl 16

Flugkapitän Thomas Kreimeier – (Testpilot):

„Ich hatte mit der Mustang von Anfang an ein sehr gutes Gefühl. Die Maschine liegt sehr gut und stabil in der Luft. Die Steuerfolgsamkeit ist außergewöhnlich gut, ähnlich der neuen Comet S2. Sowohl der Start als auch die Landung stellen keine besonderen Anforderungen an den Piloten.“

 

Zeitplan

2017-04:        Hallenausbau Miethalle in Krosno für die eigene Produktion
2017-04 - 07: Bau Vorführflugzeug
2017-07:        Start der Serienproduktion
2017- 10/11:  Auslieferung der ersten Flugzeugbausätze und SLSA (USA)-Flugzeuge
2018-01-07:   Bau eigener Produktionshallen (ca. 4.000 m²) direkt am Flughafen in Krosno
2018-04:        Markteinführung sw51 Mustang Ultraleicht 600 kg (EU) als flugfertiges Flugzeug
2018-10:        Auslieferung erstes Kundenflugzeug Mustang Ultraleicht 600 kg

Spezifikationen und Preise

 

Maßstab

1:1,43 = 70 % vom Original

Spannweite

7.900 mm

Länge

6.880 mm

Höhe

1.970 mm

Sitze

2 (Pilot sitzt vorne)

Tankvolumen

110 Liter

Fahrwerk

elektrisches Einziehfahrwerk

Landeklappen

elektrisch betätigt

Trimmung

elektronisch Höhen-, Seiten-, Querruder

Steuerung

ScaleWings Controller

 

Zulassungen

Schnellbausatz

Ultraleicht (EU)

Leermasse

400 - 650 kg

je nach Motorisierung

340 kg

Maximale Abflugmasse MTOW

1000 kg

600 kg

Maximal zulässige Geschwindigkeit Vne

ca. 600 km/h (324 kt) 

bis zu 400 km/h (216 kt)

Maximales Lastvielfache 

+ 6 g / - 3 g Kunstflug

+ 6 g / - 3 g Kunstflug

Maximale Motorisierung

600 PS / 441 kW

250 PS / 184 kW

Tankinhalt

2 x 55 L

(opt. + 2 x 150 L)

2 x 55 L

(opt. + 2 x 50 L)

Anmerkungen Bauzeit 600 Stunden vorauss. ab 10/2018
Preis

€ 119.800

(zuzüglich Motorpaket)

€ 154.800

 

Standardausstattung ScaleWings sw51 Mustang

Instrumentierung vorne:

Fahrtmesser, 3-Zeiger-Höhenmesser (10000 ft), Kompass, Querneigungsmesser, Climb-Indicator (57 mm,feet/min), analoge Anzeigen für Öldruck, Öltemperatur, Wassertemperatur, Motordrehzahl, Variometer, Benzindruck, Hydraulikdruck, Uhr.

Instrumentierung hinten:

Fahrtenmesser, Höhenmesser (10000 ft), Querneigungsmesser.

Technische Ausstattung:

Elektrisches Einziehfahrwerk samt Fahrwerkstüren, elektrische Landeklappen, elektronische Fly-by-Wire-Trimmung für Höhenruder, Seitenruder und Querruder, sw.Controller-Steuerung für Fahrwerk, Landeklappen und Trimmung, elektrisch verstellbare Pedale vorne, mechanisch verstellbare Pedale hinten, Cockpitlüftung, elektrische Benzinpumpe, Ladebuchse, hydraulische Scheibenbremsen mit Parklock, 3-Blatt DUC Kohlefaserpropeller (fixed pitch), herausnehmbare Sitze aus Carbon-Kevlar-Sandwich, Ölkontrollöffnung in Motorhaube integriert, Verzurrösen in den Flächenspitzen, integriertes Kabinenschloss, 2 x 58 ltr. Flächentanks, elektrische Tankuhren für die Flächentanks, Lackierung silber, Auswahl aus 4 verschiedenen Lackier- und Dekorschemen, PTT auf beiden Steuerknüppeln.

Sonderausstattungen                                       Detail-Informationen

Produktion und Zeitplan

Nachdem die Finanzierung mit Anfang April sichergestellt ist, ScaleWings hat sich in gutem Einvernehmen von FK-Lightplanes getrennt, um im Interesse unserer Kunden die Produktion sowie den weltweiten Vertrieb selbst in die Hand zunehmen.

Die Vorbetreitungen für die eigene Fertigung sind bereits angelaufen und der aktuelle Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

    2017-05:        Hallenausbau Miethalle in Krosno für die eigene Produktion
    2017-06 - 09: Bau Vorführflugzeug
    2017-08:        Start der Serienproduktion
    2017- 11/12:  Auslieferung der ersten Flugzeugbausätze und SLSA (USA)-Flugzeuge
    2018-01-07:   Bau eigener Produktionshallen (ca. 4.000 m²) direkt am Flughafen in Krosno
    2018-04:        Markteinführung sw51 Mustang Ultraleicht 600 kg (EU) als flugfertiges Flugzeug
    2018-10:        Auslieferung erstes Kundenflugzeug Mustang Ultraleicht 600 kg

Verkauf

Der Verkauf und Vertrieb erfolgt derzeit direkt von ScaleWings. Kurzfristig wird ein weltweites Vertriebnetz für die Mustang sowie weitere Flugzeuge und Produkte aufgebaut.

Bis ca. 16 Wochen vor Auslieferung der jeweilig bestellten sw51 Mustang sind Upgrades z.B. andere Motorvarianten, Zusatzausstattungen, usw. möglich. 

Die Flugzeuge werden in der Reihe des Bestelleingangs produziert und ausgeliefert.

Der Umfang der Standardausstattung ist unter Ausstattung und Preise zu finden. Bis ca. 16 Wochen vor Auslieferung der jeweilig bestellten sw51 Mustang sind Upgrades z.B. andere Motorvarianten, Zusatzausstattungen, usw. möglich. Erst zu diesem Zeitpunkt (Produktionsbeginn) ist die zweite Anzahlung von 50 % des Auftragswertes zu entrichten. 

Bestellen Sie Ihre sw51 Mustang direkt bei ScaleWings.

Für Rückfragen steht Ihnen Toni Eiser (Vertriebsleiter, Miteigentümer von ScaleWings) gerne zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,  Tel. 0043 (0)664 1402575

Für technische Details ist Hans Schwöller (Entwicklungsleiter, geschäftsführerender Gesellschafter) gerne erreichbar: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel 0043 (0)676 5695500


Zahlungsbedingungen

Bei Bestellung:                             EUR  9.800,-, mittels Bankgarantie besichert

16 Wochen vor Auslieferung:      Festlegung der Ausstattung, zweite Anzahlung 50 % des Auftragswertes

Schlusszahlung:                           bei Übernahme

Preise ab Werk. Auslieferung weltweit per Container (LKW, Bahn, Seefracht).

 

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder 0043 (0)664 1402575.

 -> Detail-Informationen           

sw51 Mustang fl 19   sw51 Mustang fl 20   sw51 Mustang gr 08

 

Patente angemeldet

-> Detail-Informationen